Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.01.2014
gespeichert: 166 (3)*
gedruckt: 1.397 (24)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.09.2008
4 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 EL Olivenöl
50 g Pinienkerne
1 TL Paprikapulver
500 g Bohnen, grüne
1 kleine Zwiebel(n), fein gehackt
Knoblauchzehe(n), fein gehackt
1/2  Zitrone(n), Saft davon
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Pinienkerne darin unter ständigem Rühren 1 Minute goldbraun rösten. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen, auf Küchenpapier gut abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Das Öl in der Pfanne aufbewahren! Das Paprikapulver zu den Pinienkernen geben und gut untermischen. Beiseite stellen.

Die Bohnen putzen, in einen Topf geben und mit kochendem Wasser übergießen. Wieder aufkochen und 10 Minuten bissfest garen. In einem Sieb gut abtropfen lassen.

Das Öl in der Pfanne erneut erhitzen. Die Zwiebel darin 5- 10 Minuten glasig dünsten und leicht bräunen. Den Knoblauch zugeben und 30 Sekunden anbraten. Die Bohnen in die Pfanne geben und unter Rühren ca. 2- 3 Minuten erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Inhalt der Pfanne auf eine vorgewärmte Platte geben. Mit Zitronensaft beträufeln und umrühren. Mit den gerösteten Pinienkernen bestreuen und heiß servieren.