Backen
Basisrezepte
Trennkost
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pizzaboden Low carb

und Low fat, kaum was drin, trotzdem lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.64
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 26.02.2014 210 kcal



Zutaten

für
1 Blumenkohl
200 g Frischkäse, körniger (10% Fett)
2 Ei(er)
einige Gewürz(e), z. B. Oregano, Salz, Pfeffer, Knoblauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Den Blumenkohl z. B. in einer Küchenmaschine ganz klein raspeln und mit dem Frischkäse und den Eiern vermengen. Nun die gewünschten Gewürze untermischen. Ich habe Kräutersalz, Knoblauch, Pfeffer und Oregano verwendet.

Nun den gut gemischten Brei (Achtung, er ist nicht besonders fest) auf einem Backblech gleichmäßig dünn verteilen. Ihr könnt natürlich auch direkt 2 kleine statt eines großen Kreises formen. So hat man später natürlich ein bisschen mehr knusprigen Rand.

Nun das Ganze bei ca. 180°C in den Backofen schieben und min. 30-40 Min. im Ofen lassen. Er sollte schon gut gebräunt und fest sein, bevor ihr ihn belegt. Da der Teig recht feucht ist, ist es gut, ihn lieber ein paar Minuten länger im Ofen zu lassen, damit ihr ihn nachher gut vom Blech bekommt und er zumindest ein wenig knackig ist.

Wenn ihr ihn für gut befindet, aus dem Ofen holen und nach Belieben belegen. Weniger ist hier meistens mehr - sonst weicht der Boden wieder auf! Das Ganze dann noch einmal für knapp 10 Min. in den Ofen geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schlafmaus2

Geschmacklich wirklich lecker, leider wurde mein Teig auch nach einer Stunde nicht fest, also gabs aus Zeitnot dann am Ende eher Brei, vermischt mit Belag. Nicht mein Fall.

15.11.2017 22:36
Antworten
Powerhoch3

Ich war sehr überrascht, wie gut meine Pizza schmeckte! Absolut empfehlenswert, wenn man gerade auf Kohlenhydrate verzichten möchte (oder vielleicht auf Gluten)! Danke für das Rezept!

15.10.2017 22:45
Antworten
königreichkind

Heute Abend die Pizza gebacken als Kohlehydratersatz und was soll ich sagen : Seeeehr geil. Klar, der Boden ist weich aber der Pizzageschmack zu 100% da. Auch der Rest der Familie ist überzeugt. Dank TM ist der Blumenkohl rucki zucki gehäckselt. Halbe Stunde im Ofen hat gereicht, dann konnte schon belegt werden. Absolut zu empfehlen! 5 Sterne von mir.

03.12.2016 19:43
Antworten
maoam666888

Habe es nachgekocht, hab noch Kochschinken und fettarme Speckwürfel drauf für den Geschmack. Echt lecker, Bild ist auch hochgeladen

11.01.2015 23:19
Antworten
MadameMarmelad

Was du machen kannst ist, das du den Blumenkohl stark abtropfen lässt und ihn noch bissfest kochst, ihn stampfst nur ein Ei vermengst und den Frischkäse reingibst, du musst ihn dann ggf ein wenig länger backen oder evt. am ende noch den Grill einschalten damit er knusprig bleibt :) dann haut das auch mit gekochtem Blumenkohl hin! Am besten stampfst du ihn dann mit einem Kartoffelstampfer, du musst es dir dann wie gebackenes Pürree vorstellen

30.03.2016 09:39
Antworten
Novoselchen

Hallo :) Den Blumenkohl vorher zu kochen habe ich selber noch nicht ausprobiert. Kann sein, dass der Boden dann zu matschig wird und daraufhin dann auch beim backen nicht fest wird. Aber versuch es ruhig mal und berichte uns welche Erfahrungen du gemacht hast ;) Alternativ kannst du den Blumenkohl auch fein raspeln (mit einer Reibe) oder klein hacken. Das dauert zwar länger als in einer Maschine, kommt aber aufs Gleiche raus :) Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. Viel Erfolg

17.03.2014 16:03
Antworten
melanie0509

Hi :) Hab dein Rezept gefunden weil ich Pizza liebe aber eben derzeit ne Low Carb Diät mache.... hab jetzt aber kein Gerät um den Blumekohl kleinzuraspeln in einer Küchenmaschine... würde es denn auch gehen den Blumenkohl zu kochen und zu Brei zu machen und dann so zu verarbeiten ?? Würde mich über eine Antwort freuen!

12.03.2014 13:28
Antworten