Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.01.2014
gespeichert: 39 (0)*
gedruckt: 574 (12)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.02.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 großes Hähnchen oder Poularde
2 dicke Zwiebel(n)
4 Scheibe/n Toastbrot oder getrocknetes Weißbrot
6 EL Milch
 einige Stiele Majoran, frische
6 m.-große Äpfel
 etwas Hähnchengewürz
 etwas Öl
  Salz und Pfeffer
1 Pck. Marone(n), gekochte
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 1.200 kcal

Die Zwiebeln schälen, würfeln und in etwas Öl glasig anschwitzen. Währenddessen das Toastbrot toasten und in einen tiefen Teller geben. Darauf die Milch geben und das Brot darin einweichen.

Für die Füllung 3 - 4 Zweige Majoran grob hacken und in ein geeignetes Gefäß geben. Die Zwiebeln dazugeben. Das eingeweichte Toastbrot ausdrücken und zu den Zwiebeln und dem Majoran geben. Die Äpfel schälen und entkernen. 2 Äpfel klein würfeln und zu der Füllmasse geben.

Dann, je nach Wunsch, 5 - 10 Kastanien dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles gut vermischen und beiseite stellen.

Das Hähnchen waschen und trocken tupfen. Danach mit reichlich Hähnchengewürz einreiben. Die Füllung in das Hähnchen geben. Die restlichen Äpfel halbieren und in den Bratschlauch legen. Das fertig gefüllte Hähnchen auf den Äpfeln platzieren und den Bratschlauch gut verschließen.

Anschließend oben einige Löcher in den Bratschlauch stechen. Den Bratschlauch auf ein Backblech legen und in den vorgeheizten Ofen schieben. Bei 200°C 80 - 100 min. (je nach Größe des Hähnchens) garen.