Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.01.2014
gespeichert: 20 (0)*
gedruckt: 200 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.06.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Lachs (Stremellachs)
1/2  Fladenbrot(e)
Avocado(s)
1 Zehe/n Knoblauch
1 EL Zitronensaft
Tomate(n)
1 Kugel Mozzarella (Büffelmozzarella)
1/4  Salatgurke(n)
 etwas Blattsalat
 n. B. Chilipulver

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das halbe Fladenbrot halbieren, sodass 2 Viertel entstehen und waagerecht auf-, jedoch nicht durchschneiden, sodass eine Tasche entsteht. Nun das Fladenbrot kurz im Ofen bei 150°C erwärmen, bis es leicht knusprig wird.

In der Zwischenzeit die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Sofort mit dem Zitronensaft beträufeln, damit die Avocado nicht braun wird, und mit einer Gabel zerdrücken. Nun das Avocadomus mit Salz, Pfeffer und der Knoblauchzehe abschmecken. Wer es etwas schärfer mag, kann gerne noch ein bisschen Chilipulver dazugeben.

Den Büffelmozzarella trocken tupfen und ebenso, wie die Tomate und die Gurke, in dünne Scheiben schneiden. Den Lachs mit einer Gabel grob zerteilen.

Nun das Fladenbrot von innen mit dem Avocadomus bestreichen, einige Salatblätter darauf geben und die Taschen mit den restlichen Zutaten füllen.