Backen
Torte

Rezept speichern  Speichern

Saftige Schokoladentorte mit Frischkäsebuttercreme

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 26.02.2014



Zutaten

für

Für den Teig:

300 g Mehl
350 g Zucker
90 g Kakaopulver, ungesüßt
120 ml Öl
450 ml Milch
1 Tüte/n Vanillezucker
150 g Schokolade, zartbitter, gehackt
4 m.-große Ei(er)
½ TL Salz
1 ½ TL Backpulver
1 ½ TL Natron, oder 3 TL Backpulver

Für die Creme:

220 g Puderzucker
2 Tüte/n Vanillezucker
600 g Frischkäse, zimmerwarm
400 g Butter, zimmerwarm
etwas Kakaopulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 5 Stunden Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 6 Stunden 45 Minuten
Den Backofen auf 180 - 200°C Ober-Unterhitze vorheizen. Eine Springform leicht einölen und mit Mehl bestäuben.

Teig:
Mehl, Zucker, Kakaopulver, Vanillezucker, Salz, Backpulver, Natron und die gehackte Schokolade in einer Rührschüssel gründlich verrühren. Die Eier in einer zweiten Schüssel mit dem Handmixer aufschlagen, Öl und Milch zugeben und nur kurz verrühren. Die nassen Zutaten zu den trockenen geben und zu einem geschmeidigen Teig verrühren.
Den Teig in die Form füllen und ca. 40-45 Min backen. Stäbchenprobe machen. Der Teig sollte saftig sein, das Stäbchen sollte nicht nass herauskommen, aber auch nicht staubtrocken. Bitte berücksichtigen, dass beim Backen die Schokolade zum Boden sinkt und der Kuchen dort feuchter ist.

Kuchen erkalten lassen, dann zweimal durchschneiden um 3 Böden zu erhalten.

Creme:
Die Butter schaumig schlagen. Dann in kleinen Portionen den Frischkäse mit dem Handmixer auf höchster Stufe einrühren, ruhig in 5-6 Portionen aufteilen, und immer homogen verrühren. Zum Schluss den Puderzucker und den Vanillezucker portionsweise dazugeben und mit dem Handmixer gut verrühren.

Die Creme 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit sie fest wird und sich besser verarbeiten lässt.

Ein Drittel der Creme auf den unteren Boden verstreichen, den zweiten Boden darauf setzen, das zweite Drittel der Creme darauf verstreichen. Den dritten Boden aufsetzen und die restliche Creme darauf verstreichen. Die Creme darf ruhig zwischen den Böden hervorquellen, das sieht nett aus.

Die Torte am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren den Kuchen mit Kakaopulver bestäuben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.