Single-Salat als Hauptspeise


Rezept speichern  Speichern

Wirsingsalat mit Paprikastreifen und Putenfleisch-Würfeln

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 17.01.2014



Zutaten

für
4 Blätter Wirsing, nur die inneren, ganz hellen
1 Spitzpaprika, rot
120 g Putenfleisch, gebraten, vom Vortag

Für das Dressing:

1 Schalotte(n)
2 Clementine(n), den Saft davon
1 EL Essig, (Walnuss-)
2 EL Olivenöl
2 EL Senf, (Honig-)
Meersalz, aus der Mühle
Pfeffer, bunter, aus der Mühle
Chiliflocken, oder andere Gewürze nach Wahl
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Von den Wirsingblättern die Mittelrippe herausschneiden (nicht wegwerfen- kleingeschnitten bereichern diese Rippen jede Suppe oder jedes Gemüse).
Die Wirsingblätter einrollen, schräg in sehr dünne Streifen schneiden und in eine Schüssel geben.
Die Paprika vierteln, entkernen, in feine Streifen schneiden und auch in die Schüssel.
Die Fleischreste ebenfalls kleinschneiden, in die Schüssel geben und alles gut unterheben.

In eine andere, größere Schüssel den Clementinensaft geben.
Essig, Öl, Senf, die klein gewürfelte Schalotte und Gewürze zugeben und abschmecken.
Den vorbereiteten Salat dazu, alles gut vermengen und anrichten...lecker.

Entsprechend portioniert auch eine gelungene Vorspeise.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.