Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.01.2014
gespeichert: 73 (0)*
gedruckt: 305 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.07.2012
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

150 g Weizenmehl, (Vollkorn-)
100 g Roggenmehl, (Vollkorn-)
 n. B. Öl
Ei(er)
150 g Naturjoghurt
40 g Wasser, lauwarm
20 g Hefe, frische
1 TL, gestr. Salz
1 Prise(n) Kümmel
1 Prise(n) Korianderpulver
  Currypulver
  Kräutersalz
  Pfeffer
2 Stange/n Lauch (mittelgroße Stangen)
Tomate(n), in Scheiben geschnitten
200 g Feta-Käse
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hefe im Wasser auflösen, zum Vollkornmehl geben und zusammen mit 1 EL Öl, 1 Ei, dem Joghurt und den Gewürzen zu einem glatten, weichen Teig verkneten (der Teig wird weicher als ein normaler Pizzateig, das ist aber gewollt!). Den Teig anschließend ca. eine Stunde lang an einem warmen Ort gehen lassen.

Währenddessen den Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Anschließend in einer Pfanne mit etwas Öl ca. 5 Minuten anschwitzen und mit Koriander, Curry und Kräutersalz nach Belieben würzen.

Nach dem Gehen den Teig noch mal kurz durchkneten, in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) geben und gleichmäßig auf den Boden drücken. Den Teig nun mit Feta-Käse bedecken. Wer es nicht so genau nimmt, kann den Feta-Käse einfach darüber bröseln, ansonsten wird er zuerst in dünne Scheiben geschnitten.

Auf den Feta-Käse nun die Tomatenscheiben legen, sodass die ganze Fläche bedeckt ist. Anschließend die Tomatenschicht mit Oregano, Pfeffer und Kräutersalz würzen. Die Lauchringe darauf verteilen.

Die Form relativ weit unten in den nicht vorgeheizten Backofen stellen und bei 220°C (Ober-/Unterhitze) für 30 - 35 Minuten backen.