Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.02.2014
gespeichert: 60 (0)*
gedruckt: 538 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.07.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
1/2 große Salatgurke(n)
Lauchzwiebel(n)
150 g Naturjoghurt (Vollmilchjoghurt)
3 EL Milch
1 EL Senf, mittelscharfer
3 EL Weißweinessig
  Salz und Pfeffer, schwarzer
1 Prise(n) Zucker
1/2 Schälchen Kresse
4 Scheibe/n Brot(e) oder Toastbrot, Vollkorn
 evtl. Pfefferbeeren, rosa, rosa zum Garnieren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 140 kcal

Die Eier in Wasser ca. 10 Minuten hart kochen. Abschrecken, pellen und abkühlen lassen.

Die Gurke waschen, putzen und schräg in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und, bis auf einige grüne Spitzen, in Ringe schneiden.

Den Joghurt mit Milch, Senf und Essig verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Die Eier am besten mit einem Eierschneider in dünne Scheiben schneiden. Mit den Gurkenscheiben auf Platten oder Kuchentellern anrichten. Die Joghurtsoße darüber verteilen und mit Lauchzwiebeln bestreuen. Die Kresse vom Beet schneiden und darüberstreuen.

Mit wenig rosa Beeren bestreuen und dem übrigen Frühlingszwiebelgrün garnieren. Brot dazu reichen.

Das Carpaccio habe ich Weihnachten als Vorspeise gemacht und es ist sehr gut angekommen. Lässt sich auch super vorbereiten.