Bewertung
(7) Ø4,22
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.02.2014
gespeichert: 253 (2)*
gedruckt: 2.075 (22)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.10.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 Pck. Blätterteig, frisch
2 EL Butter
3 EL Zucker
5 EL Zitronensaft
2 kleine Äpfel
  Außerdem:
250 ml Milch
Vanilleschote(n)
130 g Zucker
2 EL, gestr. Mehl
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Zimtpulver
Eigelb
Ei(er)
75 g Mandelblättchen
 etwas Puderzucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 18 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Äpfel schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. Butter, 3 EL Zucker und Zitronensaft in einer Pfanne erhitzen. Äpfel darin 3-4 Minuten köcheln lassen und dann etwas Zimt hinzugeben. Diese in einem Sieb abtropfen und dabei den Apfelsud auffangen.

Aus dem Blätterteig mit einer Cappuccinotasse acht Kreise ausstechen, Teigkreise in gefettete Muffinförmchen legen und kaltstellen.

Milch in einem Topf erhitzen, das Vanillemark und die Vanilleschote mit aufkochen. Topf vom Herd nehmen und das Mehl, 1 Prise Salz und 150g Zucker unterrühren. Nochmals aufkochen. Vanilleschote entfernen. Topf erneut vom Herd nehmen und das Ei und Eigelb unterrühren. Eventuell nochmals unter Rühren aufkochen bis es eine cremige Konsistenz hat.

Äpfel auf dem Boden des ausgelegten Blätterteigs geben und dann randhoch mit der Vanillecreme bedecken. Natas bei 225 Grad Ober- und Unterhitze 10 Minuten backen. Muffinblech heraus holen. Mandelblättchen mit dem Apfelsud vermengen und auf den Natas verteilen. Erneut das Blech in den Ofen schieben und weitere 8 Minuten backen. Natas abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.