Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.01.2014
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 219 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 21.11.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Hackfleisch, (Rinderhack)
250 g Brät
2 Stange/n Porree, ca. 250 g
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
200 g Weißkohl
  Salz und Pfeffer
  Muskat
2 EL Olivenöl
Ei(er)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Gemüse putzen und so fein wie möglich schneiden oder hacken (ich zerkleinere es im Thermomix, andere Gemüse-Hack-Geräte gehen sicher auch). Achtung: Auch die dunkelgrünen Blätter vom Lauch kommen mit hinein, müssen aber wirklich sehr fein gehackt werden! Gemüse, Ei, Brät und Hackfleisch mischen, mit ca. 2 TL Salz, etwas Pfeffer und Muskat würzen.

Backofen auf 160°C (Umluft) bzw. 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Masse in ein Muffins-Blech füllen (ca. 1 gehäufter Esslöffel pro Vertiefung) und 30 Minuten backen.

Anmerkung:
Im Prinzip kann jedes Gemüse verwendet werden, es sollte nur mindestens gleich viel Gemüse sein wie Fleischmasse. Als vegetarische Variante könnte ich mir Gemüse mit geraspelten Kartoffeln und Käse oder Ei vorstellen.