Auflauf
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Vegetarisch
Vollwert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Auberginenauflauf mit Roggen

vollwertig, gut vorzubereiten

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 09.01.2014



Zutaten

für
1 kg Aubergine(n)
250 g Roggen, ganz

Für die Sauce:

3 große Zwiebel(n), gewürfelt
2 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
1 gr. Dose/n Tomate(n)
2 Lorbeerblätter
etwas Rosmarin
2 EL Tomatenmark
etwas Cayennepfeffer
1 Prise(n) Zucker

Außerdem:

100 g Parmesan, frisch gerieben
2 Kugel/n Mozzarella
Öl, zum Anbraten
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 13 Stunden 25 Minuten
Am Vorabend die Roggenkörner mit reichlich Wasser aufkochen, vom Herd nehmen und über Nacht ausquellen lassen. Am nächsten Tag im Einweichwasser 10 Minuten kochen, in ein Sieb geben und abtropfen lassen.

Die Tomatensauce am besten in einem hohen Topf zubereiten, da sie sehr spritzt. Die Zwiebeln in Öl anbraten, nicht bräunen, Knoblauch kurz mitbraten und die grob zerkleinerten Tomaten mit Saft zugeben. Lorbeerblätter, Tomatenmark und Rosmarin zugeben, aufkochen und mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und einer guten Prise Zucker würzen. Im offenen Topf bei reduzierter Hitze ca. 20 Minuten einkochen lassen, dabei häufiger umrühren, damit die Sauce nicht anbrennt, Lorbeerblätter rausfischen und noch einmal abschmecken.

Die Auberginen putzen, längs in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, beidseitig salzen und 1/2 Std. stehen lassen. Den bitteren Saft mit Küchenkrepp abwischen. In einer beschichteten Pfanne in Öl von beiden Seiten portionsweise anbraten und auf Küchenkrepp legen, damit das Bratfett aufgesogen wird.

Den Mozzarella klein würfeln, mit dem Parmesan unter die abgetropften und abgekühlten Roggenkörner mischen.

Auberginen, Tomatensauce und Roggen-Käse-Mischung abwechselnd in eine große Auflaufform schichten. Bei 200°C im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.