Maris Kirschstreusel


Rezept speichern  Speichern

Kirschstreuselkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. simpel 24.02.2014 6995 kcal



Zutaten

für
1 Gläser Kirsche(n)

Für den Teig:

250 ml Milch
80 g Zucker
1 Prise(n) Salz
80 g Butter
1 Ei(er)
1 Würfel Hefe, frische
500 g Mehl

Für die Streusel:

300 g Mehl
250 g Butter, kalte
200 g Zucker
1 Paket Vanillezucker
1 Prise(n) Salz, großzügig

Nährwerte pro Portion

kcal
6995
Eiweiß
109,21 g
Fett
299,72 g
Kohlenhydr.
953,55 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Zuerst 1 -2 Gläser Kirschen abgießen und abtropfen lassen, damit sie nicht so nass sind.

Für den Teig 250 ml Milch erhitzen (nicht kochen) in eine große Rührschüssel geben. Darin 80 g Zucker, 1 kleine Prise Salz und 80 g Butter auflösen. Dann 1 Ei (mit Zimmertemperatur, nicht aus dem Kühlschrank) ebenfalls schnell darin verrühren. Danach 1 Würfel frische Hefe dazu bröseln und verrühren bis sich alles verteilt hat. Zum Schluss ca. 500 g Mehl unterkneten (Knetstäbe).
Der Teig muss sich beim Kneten vom Rand lösen und trotzdem weich bleiben, ggf. noch etwas Mehl unterrühren.
Nun den Teig in einer geschlossenen Schüssel (mit Deckel) an einem warmen Ort (evtl. Heizung, nicht im Backofen) ca. 20-30 Min. gehen lassen (sollte sich verdoppelt haben). Danach nochmals mit den Händen durchkneten. Nun auf dem Blech ausrollen, mit einem frischen Küchentuch abdecken und nochmals kurz gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Streusel vorbereiten. Alle Zutaten dafür mit dem Händen verkneten (wegen der Körpertemperatur, dann verteilt sich die Butter besser). Das kann etwas dauern, bis es Streusel sind.

Den Teig ohne Backpapier mit einem Nudelholz auf dem Backblech ausrollen. Nun die Kirschen auf dem Blech verteilen und zum Schluss die Streusel drüber streuen. Den Kuchen bei Heißluft 180 Grad ca. 30 Min. backen (bis er goldbraun ist) evtl. ein paar Min. früher oder später rausholen. Den Kuchen auskühlen lassen, aber darauf achten, dass er nicht im Durchzug steht (also Küchenfenster zu oder im geöffneten Backofen abkühlen lassen).



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schinkenröllchen13

Hallöchen, super Rezept !!! Ich hatte zusätzlich noch Kirschwasser und Zimt in der Kirschmasse. 5*****! LG schinkenröllchen13

17.09.2019 23:54
Antworten
baumkuchen1

Hallo Super Rezept, einfach nur lecker. Bilder sind hochgeladen. Lieben Gruß baumkuchen1

16.11.2014 08:38
Antworten
marie_mit_i

Grade frisch aus dem Ofen probiert und er schmeckt sehr gut ;)

12.08.2014 17:50
Antworten
ApolloMerkur

Hallo! Ein sehr feiner Kuchen - hat allen prima geschmeckt. Habe saisonbedingt frische Kirschen verwendet. LG, ApolloMerkur

11.07.2014 17:48
Antworten