Lachs - Zander Buletten


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 24.10.2004



Zutaten

für
300 g Lachsfilet(s)
300 g Fischfilet(s) (Zanderfilet)
120 g Lauch
120 g Karotte(n)
120 g Staudensellerie
2 Eiweiß
1 EL Speisestärke, ca.
1 Msp. Chilipulver
1 EL Petersilie, gehackt
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Lachs und Zander muss gut gekühlt sein!
Lachs und Zander fein hacken. Lauch, Karotten und Sellerie in kleine Würfel schneiden.
Eiweiß zur Fisch-Gemüse-Masse geben, gut vermengen und die Speisestärke einrühren.
Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. Die Petersilie unterrühren.
Kleine Bällchen formen, etwas flachdrücken und im Olivenöl langsam goldbraun ausbraten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kangoo

Hallo Schorsch, Habe beim rumstöbern dein Rezept gefunden und mich spontan entschlossen es auch einmal zu probieren. Ich habe aber dazu nur Zander genommen. Serviert wurde das ganze in einer Kräutersosse mit ein paar Nudeln. Schmeckte echt toll und macht nur wenig Arbeit. Etwas hübsch angerichtet auch für die Augen ein Leckerbissen! Liebe Grüße Kangoo

25.09.2005 20:46
Antworten