Walnuss-Panna Cotta mit Walnuss-Karamellsoße


Rezept speichern  Speichern

unglaublich lecker!

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 08.01.2014



Zutaten

für
450 ml Sahne
150 g Zucker
1 Vanilleschote(n), das Mark davon
100 g Walnüsse
3 Blatt Gelatine

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 45 Minuten
2 Becher (400 ml) Sahne in einen Topf geben, 50 g Zucker hinzufügen, die Vanilleschote mit einem Messer halbieren und das Mark herauskratzen. Ca. 50 g der Walnüsse hacken und mit der Vanilleschote und dem ausgekratzten Mark zu der Sahne in den Topf geben. Die Mischung für ca. 15 Min. unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen.

Die Gelatine für 10 Min. in Wasser einweichen. Dann ausdrücken.
Nach 15 Min. den Topf von der Platte nehmen und die Gelatine gut unterrühren bis sie sich vollständig aufgelöst hat. Dessertgläser oder Förmchen mit kaltem Wasser ausspülen und die Mischung hineingeben. Für ca. 2 Std. in den Kühlschrank stellen.

Die restlichen Walnüsse bis auf 2 hacken. In einer beschichteten Pfanne ca. 50 g Zucker schmelzen und die gehackten Walnüsse und den restlichen Zucker dazugeben. Rühren bis sich eine Karamellcreme ergibt und mit etwa 50 ml Sahne verrühren. Die fertige Karamellsoße abkühlen lassen.

Nach 2 Std. die Panna Cotta aus dem Kühlschrank nehmen und auf einen Teller stürzen. Dazu vorher die Form in warmes Wasser tauchen (ca. 30 Sek) und ggf. mit einem Messer die Panna Cotta etwas vom Rand lösen. Auf jeder Portion eine Walnuss platzieren und mit der Walnuss-Karamellsoße dekorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.