Beilage
gekocht
Gemüse
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Honigmöhren mit Dill und gerösteten Pinienkernen

Durchschnittliche Bewertung: 3.2
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 20.02.2014



Zutaten

für
500 g Möhre(n)
20 g Butter
etwas Wasser
1 EL Gemüsebrühe, Pulver
1 EL Dill, getrocknet
1 EL Honig
2 EL Pinienkerne
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Möhren schälen und je nach Dicke vierteln. Möhren in einem Topf gerade so mit Wasser bedecken, Gemüsebrühepulver hinzugeben und gar kochen. Möhren abgießen.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.
Butter und Honig in einer großen Pfanne zerlassen, Möhren hinzugeben und kurz mit andünsten. Dill darüberstreuen und evtl. mit etwas Salz abschmecken. Mit Pinienkernen bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fischadler

Ich hatte Möhren und Dill übrig und habe dieses Rezept ausprobiert. Der Dill gibt den Möhren den richtigen Pfiff. Mir hat es gut geschmeckt. Die Pinienkerne habe ich nicht separat geröstet, sondern zu den glasierten Möhren in die Pfanne gegeben.

30.11.2016 13:31
Antworten