Bewertung
(5) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.02.2014
gespeichert: 95 (0)*
gedruckt: 1.151 (13)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.02.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 kleine Zwiebel(n)
1 große Knoblauchzehe(n)
  Öl
200 g Brokkoli, in Röschen zerteilt
200 g Möhre(n)
1 Liter Gemüsebrühe
1 TL Ingwerwurzel
  Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und klein schneiden, in zwei Töpfen Öl erhitzen. In jedem Topf je eine Hälfte Zwiebelstücke glasig werden lassen. Währenddessen die Möhren putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Brokkoliröschen ebenfalls waschen und klein zupfen.

Nun in einem Topf die Möhrenscheiben, im anderen die Brokkoliröschen kurz mitbraten. Je eine Hälfte Knoblauch hinzufügen und mit je 500 ml Gemüsebrühe aufgießen. Bei mittlerer Hitze etwa 20 Min. köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist, danach pürieren und mit je einem halben Teelöffel Ingwer und Salz abschmecken.

Zum Servieren zunächst die Möhrensuppe in einen Teller füllen, dann in die Mitte etwas Brokkolisuppe geben. Schließlich mit einem Klecks Möhrensuppe abschließen.

Zusammen mit Brot oder Baguette ergibt diese Suppe eine vollständige Mahlzeit.

Mit einem Liter Gemüsebrühe wird sie recht dickflüssig, was ich sehr gerne mag, aber wer sie lieber etwas dünner hätte, nimmt mehr Gemüsebrühe und eventuell auch etwas mehr Ingwer.