Gyrosspieß


Rezept speichern  Speichern

für den Gyrosgrill

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 22.02.2014



Zutaten

für
3 kg Schweinesteak(s) (Hals, Kamm oder Rücken), dünn geschnitten
6 EL Thymian
6 EL Oregano
3 EL Zwiebelpulver
1 EL Zucker
2 EL Pfeffer
2 EL Paprikapulver, süß oder scharf
2 EL Knoblauchpulver
3 EL Selleriesalz
½ Zwiebel(n)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Die Gewürze miteinander mischen und die Fleischscheiben gleichmäßig damit einreiben. Den Spieß gleichmäßig mit dem Fleisch bestücken und am Schluss die halbe Zwiebel aufspießen.

Den Spieß auf den Grill setzen und das Fleisch garen. Am besten schneidet man ihn mit einem elektrischen Tortenmesser. Dazu Fladenbrot und Salat mit Zaziki reichen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Su-chef

Vielen Dank.

11.01.2022 11:34
Antworten
Don-Felipo

Super Rezept. Am Ende ist das Fleisch zwar recht trocken, aber wenn es Stundenlang über der offenen Flamme brutzelt, dann ist das ja zu erwarten.

04.01.2022 22:33
Antworten
Su-chef

Danke dass es dir geschmeckt und gefallen hat. Ich liebe diesen Spieß. Döner geht auch sehr gut damit.

12.11.2019 20:35
Antworten
sylt75

Sehr sehr lecker. Schmeckt vom Spieß so gut wie aus der Pommesbude. Es hat sich gelohnt den Drehspieß zu kaufen. Dazu gab es Pommes und Krautsalat bzw. Gurkensalat. Foto ist unterwegs. 🍟🥓🥙🍳🌭🍲🥘🌯🍽

09.11.2019 05:18
Antworten