Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.01.2014
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 234 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.11.2012
1.641 Beiträge (ø0,68/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
100 g Hähnchenleber(n)
3 Blätter Wirsing, innere, helle
1 kleine Spitzpaprika, rot
1 kleine Schalotte(n)
2 kleine Birne(n)
1 Scheibe/n Brot(e) (Körnerbrot)
1 Port. Dressing, nach Gusto

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Wirsingblätter von den Mittelrippen befreien, ca. 4 Minuten blanchieren, kurz mit kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen, aufrollen, in feine Streifen schneiden. Spitzpaprika entkernen, vierteln, in feine Streifen schneiden. Schalotte schälen, erst in Scheiben, dann in kleine Würfel schneiden. Alles in eine Schüssel geben.
Hähnchenleber ca. 5 Minuten braten, würzen, abkühlen lassen.
Birnen schälen, vierteln, entkernen, in kleine Würfel schneiden. Mit der Leber in die Schüssel und alle Zutaten gut vermengen.

1 Scheibe Körnerbrot (ca. 60 g) in kleine Würfel schneiden, in der Pfanne knusprig rösten und n.B. würzen.

Die Salatsoße über den Salat geben und untermischen. Den Salat auf einem Teller anrichten und die Croûtons darüber streuen.