Braten
Camping
einfach
Fisch
Gluten
Hauptspeise
ketogen
Low Carb
Resteverwertung
Schnell
Studentenküche
Trennkost
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Thunfischfrikadellen

Low Carb geeignet, ergibt 6 - 8 kleine Frikadellen

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

3 Min. simpel 19.02.2014 361 kcal



Zutaten

für
1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
2 Eiweiß
1 EL Mehl
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
361
Eiweiß
20,12 g
Fett
29,46 g
Kohlenhydr.
4,88 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 3 Minuten Koch-/Backzeit ca. 8 Minuten Gesamtzeit ca. 11 Minuten
Den Thunfisch abtropfen lassen und in einer Schüssel zerkleinern. Eiweiß, Mehl, Salz und Pfeffer hinzufügen und alles vermengen. Frikadellen formen und von jeder Seite goldbraun braten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

piepmaetzchen

hab es heute auch gemacht . mit petersilie dazu. war sehr lecker.

30.10.2016 12:04
Antworten
Perla2002

Habe es aufgepeppt mit Petersilie und ein bisschen geriebenen Gouda! Sicherlich kann man es mit Parmesan, Schafs- oder Ziegenkäse abwechseln… Das Eigelb habe ich für meine Hunde danach angebraten.

24.03.2015 00:30
Antworten