Vegetarisch
Dünsten
Gemüse
Hauptspeise
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bunter Wirsing

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 07.01.2014



Zutaten

für
300 g Wirsing
200 g Rübe(n), gelbe
1 m.-große Zwiebel(n)
200 g Kartoffel(n)
1 Paprikaschote(n), rot
1 Handvoll Mu-Err-Pilze, getrocknet
1 EL Senf, scharf
1 TL Honig, oder Agavendicksaft
1 EL Sojasauce
300 ml Kokosmilch
1 TL Kurkuma
1 TL Kreuzkümmel
Salz
Rapsöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Mu Err Pilze in warmem Wasser ca 30 Min ein weichen, Flüssigkeit abgießen, kleinschneiden und mit Sojasoße, Honig, und Senf vermischen.
Das Gemüse wird geputzt gewogen.
Wirsing grob in ca 2x3 cm Stücke schneiden. Gelbe Rüben, Paprika und Kartoffeln in kleine Stückchen schneiden. Zwiebel klein würfeln.
Kokosmilch mit Kurkuma und Kreuzkümmel glatt rühren.

In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebeln anschwitzen, gelbe Rüben hinzugeben und braten, Hitze reduzieren, Kartoffeln einfüllen und leicht mit braten. Mu Err Paste darüber geben, einmal durchmischen, nun die Paprikaschote und den Wirsing portionsweise dazugeben und immer wieder zusammenfallen lassen.
Kokosmilchgemisch einfüllen, umrühren und bei geschlossenem Deckel ca 30 Min garen, je nach Geschmack und gewünschter Bissfestigkeit.
Zum Schluss noch kräftig salzen.
Es soll keine flüssige Soße sichtbar sein, nur eben soviel, dass das Gemüse feucht ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.