Glutenfreie Mehlmischung für Brot, Brötchen, Quiche, Nudelteig, herzhafte Kuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.48
 (21 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 07.01.2014



Zutaten

für
150 g Buchweizen
150 g Amarant
150 g Naturreis
150 g Maismehl
200 g Tapioka
200 g Maisstärke
4 TL Guarkernmehl
2 TL Flohsamen
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Ich habe viel und lange probiert, hier ist mein Allroundermehl:
Die Getreidesorten bei Bedarf mahlen, alles in ein großes Einmachglas geben, verschließen und so lange schütteln, bis sich alles gut vermischt hat.

Wenn Sie mit dem Mehl Brot backen wollen, dann sollten Sie den Teig mit Nüssen, Samen, Kernen, Röstzwiebeln oder sonstigen Leckereien anreichern.
Brotrezept finden Sie in meinem Profil.

Ich mahle und mische immer insgesamt ein Kilo auf Vorrat, mehr nicht, denn es ist davon auszugehen, dass die Inhaltsstoffe der Getreidesorten nach dem Mahlen an Vitaminen und Spurenelementen verlieren.
Glutenfreies Mehl ist ziemlich teuer und wenn man eine eigene Getreidemühle hat, kann man es selber mahlen und mischen. Mais schafft nicht jede Mühle, daher besser schon gemahlen kaufen. Flohsamen kann man gemahlen kaufen oder mit dem anderen Getreide zusammen mahlen. Man kann natürlich alle Getreidesorten schon gemahlen kaufen.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

halopege

Hallo Kuechli61 Was ist der Unterschied zwischen Maismehl-und stärke??? Danke....PAola

29.09.2021 22:22
Antworten
Gelöschter Nutzer

Maismehl ist drein gemahlener Mais. Maisstärke ist nur die Stärke aus dem Mais ohne die Fasern/Körnerbestandteile. Maisstärke nimmt man zum Beispiel zum Andicken von Saucen, Pudding etc. Maismehl - also das gemahlene Maiskorn - nimmt man zum Beispiel für Polenta Viele Grüße!

30.09.2021 06:52
Antworten
caramelle85

Hallo Möchte diese mehlmischung gerne ausprobieren. Ich finde in unserem Umkreis leider keine tapiokastärke unter 8 €/kg. Das ist mir echt zu teuer. Kann ich diese Stärke gegen andere Stärke austauschen? LG

28.10.2020 09:15
Antworten
Gelöschter Nutzer

Lass diese Stärke einfach weg und erhöhe dafür den Anteil der Kartoffel- und oder Maisstärke. Viele Grüße und gutes Gelingen!

29.10.2020 05:34
Antworten
HimalayaHimbeere

Ich würde außerdem eine Mischung aus Reis-/Hafer- und Kartoffelmehl (+Xanthan) empfehlen. So wird das Gebäck nicht zu bröselig und es schmeckt auch "normal"

04.02.2020 12:53
Antworten
KaThi1205

Ich habe eine Getreidemühle, und finde es toll, dass ich nun auch das glutenfreie Mehl selbst herstellen kann :) vielen Dank

07.03.2014 11:17
Antworten
Gelöschter Nutzer

sehr gerne! Geht mir genau so - und so habe ich immer genug frisches Mehl parat, wenn mich die "Backwut" packt! Viele liebe Grüsse!

10.03.2014 20:49
Antworten
Scire

Hallo, ich habe neulich gelesen, dass bei Zöliakie-Betroffene bereits 0,125 Gramm Beschwerden auslösen können. Es wurde empfohlen, eine eigene Mühle zu kaufen. Dies ist bitte nur eine Information :-) Weitere Infos auf entsprechenden Webseiten :-) Besten Dank für das Rezept !

10.07.2015 18:03
Antworten
Gelöschter Nutzer

Da hast Du Recht! Wenn man glutenfrei backen MUSS, muss man zwingend alles aus der Küche verbannen, was Gluten enthält und auch dafür sorgen, dass Mühle, Bankformen etc. nicht mit glutenhaltigen Produkten in Berührung kommt. Ich empfehle da eine Radikalkur in der Küche und eine extreme Putzwut an allen Gerätschaften, die vorher mit "normalem" Mehl oder sonstigen glutenhaltigen Produkten in Berührung gekommen sind. Liebe Grüsse, Wiebke

11.07.2015 20:21
Antworten
Suse131268

Hallo kann ich das auch zum Plätzchen backen nehmen?

02.12.2017 11:11
Antworten