Bewertung
(11) Ø4,08
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.02.2014
gespeichert: 539 (2)*
gedruckt: 2.670 (9)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.01.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Ei(er)
2 EL Haferflocken
1 m.-große Tomate(n), gewürfelt
1/2  Paprikaschote(n), rot, gewürfelt
1 etwas Eisbergsalat (einige Blätter), klein geschnitten
6 EL Naturjoghurt (0,1 % Fett)
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Paprikapulver, süß oder scharf nach belieben
1 Prise(n) Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 404 kcal

3 Eier trennen. Die Eiweiße in eine Tasse füllen, mit dem letzten Ei und dem Salz, Pfeffer und dem Paprikapulver vermischen. Dann die 2 EL Haferflocken beimengen und verrühren. Für die anderen Eigelbe gibt es in diesem Rezept keine weitere Verwendung, da Eigelb einen sehr hohen Fettanteil aufweist. Diese können anderweitig verwendet werden.

In einer heißen Pfanne (idealerweise in einer Teflonpfanne ohne Zugabe von Öl oder Fett) die Mischung wie einen Pfannkuchen beidseitig goldbraun ausbraten und auf einem Teller anrichten.

Nun den Joghurt großzügig darauf verteilen, das klein geschnittene Gemüse und den Salat darauf legen und verzehren. Bei Bedarf noch nachwürzen. Natürlich können auch andere Gemüsesorten oder Gewürze verwendet werden.