Auflauf
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Resteverwertung
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Palatschinken-Lasagne mit Speck und Gemüse

Pfannkuchenverwertung

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 10.01.2014



Zutaten

für
6 große Pfannkuchen (Palatschinken), dünne,
200 g Speck, gewürfelt
1 große Zwiebel(n)
1 große Paprikaschote(n), rot
1 Zehe/n Knoblauch
2 EL Tomatenmark
1 EL Paprikapulver, edelsüß
1 kl. Dose/n Tomate(n), stückig
1 kl. Dose/n Kidneybohnen
1 kl. Dose/n Mais
200 g Frischkäse, natur
Kräutersalz
Pfeffer
Chilipulver
etwas Wasser
250 g Mozzarella

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Speckwürfel ohne weitere Fettzugabe in einer beschichten Pfanne hellbraun anbraten, in der Zwischenzeit die Zwiebel abziehen, würfeln, zum Speck dazugeben und etwas mitbraten. Den Paprika in kleine Stücke schneiden, kurz mitbraten und den geschälten Knoblauch dazupressen, Tomatenmark und Paprikapulver einrühren, bei sanfter Hitze kurz mitdünsten und mit den Dosentomaten aufgießen. Dose mit ca. 50 ml Wasser ausspülen und ebenfalls in die Pfanne leeren. Die abgespülten Kidneybohnen und den Mais dazugeben und den Frischkäse gut unterrühren, alles nur noch kurz aufkochen lassen und kräftig (die Palatschinken "schlucken" sozusagen später etwas Würze!) mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken, wer mag, gibt noch Chili oder Cayennepfeffer dazu.

In eine große runde Auflaufform (kann auch etwas kleiner als die Palatschinken sein) etwas Gemüsesoße geben, 1 Palatschinke darauflegen, wieder Soße usw. fortfahren - die letzte Palatschinke soll noch gut mit Soße bestrichen werden. Den Mozzarella (kein light!) in Scheiben schneiden und gleichmäßig damit belegen.

Die Auflaufform in die Mitte des auf 200° O/U-Hitze vorgeheizten Backofens schieben und ca. 20-25 Minuten überbacken, bis der Käse gut verlaufen ist, noch ca. 5 Minuten im abgeschalteten Backofen stehen lassen, herausnehmen und noch weitere ca. 10 Minuten stehen lassen. Durch das Gemüse bildet sich etwas Flüssigkeit und kann dann etwas einziehen.
Mit einem scharfen Messer "Tortenstücke" herausschneiden und mit einem Salat als Beilage servieren.

Die Gemüsesoße sollte von der Konsistenz her cremig sein und nicht zu flüssig - beim Schichten kommt es einem ev. etwas wenig vor, sollte mit dem Löffel schön gleichmäßig verteilt werden. Den Speck kann man sicher auch durch einen guten Schinken ersetzen (mit etwas Fett anbraten, mehr würzen, evtl. auch Kräuter) und den Mozzarella durch geriebenen Käse.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.