Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.01.2014
gespeichert: 49 (0)*
gedruckt: 1.897 (10)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.05.2013
4 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Matjesfilet(s)
8 kleine Kartoffel(n), z.B. Drillinge
Ei(er)
1 großer Apfel, nicht zu sauer
1 m.-große Zwiebel(n)
10 kleine Gewürzgurke(n)
5 EL Gurkenflüssigkeit
  Pfeffer, aus der Mühle

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln als Pellkartoffeln 20 - 25 Minuten kochen und abkühlen lassen. Auch die Eier ca. 6 - 7 Minuten kochen, dann abschrecken.

Inzwischen den Apfel und die Zwiebel schälen und zerkleinern.

In eine mittelgroße Schale den Gurkensaft (kleines Sieb benutzen) und anschließend die klein geschnittenen Gürkchen und die Apfel- und Zwiebelstücke geben.
Nun werden die Kartoffeln gepellt, die Eier von der Schale befreit und alles in kleine Stücke geschnitten. Mit den mundgerecht zerkleinerten Matjesfilets kommen die Kartoffel- und Eierstücke in die Schale. Zum Schluss noch etwas frisch gemahlenen Pfeffer darauf und alles durchmengen.

Am besten schmeckt der Salat gut durchgezogen nach ein paar Stunden.