Pfundsfleisch


Rezept speichern  Speichern

Ideales Party - Essen

Durchschnittliche Bewertung: 3.82
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 23.10.2004 584 kcal



Zutaten

für
500 g Rindfleisch, gewürfelt
500 g Rauchfleisch, gewürfelt (oder durchwachsener Speck)
500 g Zwiebel(n)
500 g Champignons, frisch oder aus der Dose
500 g Schweinefleisch
500 g Paprikaschote(n), rot oder grün
500 g Hackfleisch (gemischt)
2 Becher süße Sahne
1 Liter Sauce (Schaschliksauce)

Nährwerte pro Portion

kcal
584
Eiweiß
42,67 g
Fett
41,01 g
Kohlenhydr.
11,39 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
In der oben genannten Reihenfolge in einen Bräter schichten, mit Alufolie abdecken und im Backofen 2,5 Stunden bei Umluft (ca. 200°C) braten.
Kann auch gut am Tag davor vorbereitet werden! Super Partyrezept! Dazu passt Baguette, Reis, Nudeln oder Salate.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

twipa

Tolle Rezeptidee und auch noch so einfach zu machen! Hat uns sehr gut geschmeckt. Bild ist unterwegs.

20.05.2019 15:10
Antworten
bettina158

hallo. eine blöde frage.. das Fleisch ist dann quasi.so geschnitten wie gulasch?

21.11.2016 14:09
Antworten
Honeymoon1103

Habe das Rezept zu meinem Geburtstag gemacht. Hat gerade so gereicht für 10 Personen, waren aber auch gute Esser. :) Beim nächsten Mal würde ich weniger Temperatur einstellen, es war dann etwas trocken, was aber dem Geschmack nichts abgetan hat. Kommt natürlich auf das Gefäß und den Ofen an. Top. :)

08.04.2016 09:51
Antworten
flogsc

Hab es noch nicht versucht, kann ich auch einen 5 Liter Topf nehmen der backofenfest ist? Vielen Dank für eure Antworten.

04.04.2013 20:42
Antworten
ietje

Hallo, es ist schon einigen Jahren her, da gab es dieses Essen öfter auf Feiern. Ich fand es immer lecker, aber hatte es selber noch nie gemacht. Jetzt bin ich wieder darüber "gestolpert" und habe es heute mal selber gemacht, nur für uns mit halbiertem Rezept. Es war klasse und auch der Rest der Familie war begeistert. Also ich denke, das wird es bald wieder geben wenn wir Gäste haben, denn super vorzubereiten und total einfach und schnell. Volle Punktzahl! Ach ja, ich hatte das Schweinefleisch vergessen aber hat keiner vermisst und habe mageren Schinkenwürfeln, ger., dazu gegeben. LG Ietje

26.08.2010 20:52
Antworten
susber

Hallo, die Party ist vorbei und ich habe nur Lob für das leckere Essen bekommen! Ich habe das Rezept, wie bereits oben geschrieben, ein wenig abgeändert. Allerdings war die Menge, die ich mir hier hab ausrechnen lassen, doch etwas zu groß. Ich habe ca. 10 Liter Masse übrig. LG Susanne

13.08.2007 17:07
Antworten
susber

Habe es für 2 Personen gekocht, war super lecker. Habe allerdings statt Schaschlik Chilli-Sauce genommen und statt Sahne Schmand. Am 11.08. werde ich es für 70 Personen kochen. Dann werde ich hören, wie es den Gästen geschmeckt hat. Gruß Susanne

30.07.2007 18:46
Antworten
applequeen

- einfach perfekto - Die Gäste waren alle durchweg begeistert, hab's vormittags zubereitet und dann ab 16h in den Ofen, so praktisch! Wurde wunderbar, so lecker geduftet, alles gar und zart und dazu gab's Reissalat und Weißkohlsalat. Alle wollten das Rezept, kann ich nur empfehlen! Grüsse von Isabell

02.12.2006 18:50
Antworten
Maroba511

Habe letztes Wochenende mal ein Probeessen für 4 Portionen gemacht, allerdings ohne das Hackfleisch. Es war dadurch etwas wenig, aber sehr lecker. Bei meiner Geburtstagsfeier gibt es dann eine ordentliche Portion, da es bestimmt ruck zuck leergegessen ist. Maroba511

01.11.2004 09:40
Antworten
KingGT

Wurde das Hackfleisch gewürtzt? Antwort eilt:-(((( Muss am 09.08 20 Leute bekochen. Danke Ralf

07.08.2008 20:12
Antworten