Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.02.2014
gespeichert: 66 (0)*
gedruckt: 1.522 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.09.2012
6 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 m.-große Gans, ca. 3,5 kg, TK
1 Handvoll Backpflaume(n)
2 m.-große Äpfel
200 ml Rotwein
  Salz
  Pfeffer
 n. B. Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 3 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Gans auftauen lassen. Wir machen das immer über Nacht im Wasserbad.

Den Ofen auf 160° Ober- und Unterhitze aufheizen.

Die Äpfel entkernen und in Streifen schneiden. Die Gans aus der Folie nehmen, die Innereien entfernen und die Gans unter Wasser abspülen.
Die Gans mit Küchenpapier trocken tupfen, kräftig von innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben, mit Backpflaumen und Apfelstreifen füllen und zunähen oder mit Backnadeln verschließen.

Die Gans im unteren Drittel des Backofens auf einen Rost legen. Darunter ein Backblech schieben, darauf so viel Wasser geben, dass der Boden des Blechs bedeckt ist.
Die Gans alle 20 Minuten mit dem Wasser aus dem Blech begießen, ggf. Wasser nachfüllen. Die Gans jede Stunde einmal drehen.

Pro Kilo Gans rechnet man ca. 1 Stunde Garzeit.
45 Minuten vor Garzeitende den Rotwein in das Backblech gießen und die Gans alle 15 Minuten damit übergießen.

Die Gans ist nach Ende der Garzeit von beiden Seiten knusprig, mit einem tollen Weinaroma. Ein Großteil des Fetts ist in das Backblech gelaufen.

Wenn man die Flüssigkeit aus dem Backblech entfettet, z.B. mit einer Fetttrennkanne, kann man eine schöne Soße daraus zubereiten.