Lachs gratiniert mit Gemüsenudeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 10.01.2014 620 kcal



Zutaten

für
1 Orange(n)
250 ml Sauce Hollandaise, auch leichte
½ Bund Dill, oder 1 TL TK-Dill
600 g Lachsfilet(s), frisch oder TK
Salz
Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Fett, zum Braten
200 g Möhre(n)
200 g Zucchini
Fett, zum Braten
300 g Bandnudeln
einige Pfefferbeeren, rosa, rosa

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Fisch:
Orange heiß waschen, trocknen und mit einem Zestenreißer die Schale in dünnen Streifen abschälen. Dann die Orange halbieren, den Saft auspressen und in einen kleinen Topf geben. Den Saft aufkochen und auf ca. 1/4 reduzieren. Den Topf vom Herd nehmen und unter ständigem Rühren die Sauce Hollandaise unterrühren. Den Dill hacken und untermischen.

Den Lachs waschen, trocknen und mit Pfeffer und Salz würzen.
Das Bratfett erhitzen und den Lachs darin von beiden Seiten je ca. 3 Minuten anbraten.
Den Lachs in eine Auflaufform geben. Je 2 EL Sauce über den Lachs geben, nach Geschmack auch ein wenig mehr. Im vorgeheizten Backofen ca. 5 Min. übergrillen.
Wenn der Ofen zu heiß ist, wird die Soße schwarz, daher im Auge behalten.

Gemüsenudeln:
Die Möhren schälen und mit einem Julienneschneider in dünne Streifen schneiden. Die Zucchini waschen und mit der Schale ebenso in dünne Streifen schneiden.
In der Zwischenzeit Nudelwasser zum Kochen bringen und die Nudeln nach Packungsanweisung garen. Ca. 2 Minuten vor Ende der Kochzeit die Gemüsestreifen zu den Nudeln geben und gut unterrühren.

Den Lachs aus dem Ofen nehmen, mit dem rosa Pfeffer und den Orangenzesten garnieren und die Nudeln abschütten.

Alles servieren und es sich schmecken lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.