Törtchen mit Heidelbeeren


Rezept speichern  Speichern

auch jedes andere Obst ist möglich

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 10.01.2014



Zutaten

für
100 g Schokolade, Vollmilch
50 g Waffeln (Reis-)
3 Blatt Gelatine, weiß
50 ml Milch
1 Vanilleschote(n), ausgekratztes Mark davon
50 g Zucker
250 g Magerquark
150 g Sahne
1 Pck. Tortenguss, je nach Obst rot oder weiß
250 g Heidelbeeren, oder sonstige Früchte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 45 Minuten
Schokolade hacken und in einer Schüssel über dem Wasserbad schmelzen. Reiswaffeln in einem Gefrierbeutel zerbröseln und mit der geschmolzenen Schokolade vermengen.

Ein gerades Blech mit Backpapier auslegen. Darauf 6 Dessertringe mit 8 cm Durchmesser stellen. Ich habe auch die Ringe mit Backpapier ausgekleidet. Je 1/6 der Masse in die Ringe drücken und fest werden lassen.

3 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Milch, Vanillemark und Zucker erhitzen (nicht kochen) und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Den Quark und die geschlagene Sahne unterrühren. Auf den Reisböden verteilen und 2 Stunden kühl stellen.

Mit dem Obst belegen.

Den Tortenguss nach Packungsanweisung zubereiten (1/2 Wasser + 1/2 Saft) und auf dem Obst verteilen. Nochmals 1 Stunde kühlen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.