Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.01.2014
gespeichert: 27 (0)*
gedruckt: 321 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.10.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Putenschnitzel (à 150 - 200 g)
Schalotte(n)
Orange(n), den Saft davon
4 EL, gestr. Saucenbinder, hell
6 m.-große Kartoffel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
2 EL Paprikapulver
3 EL Pfeffer aus der Mühle
6 EL, gestr. Olivenöl
1 Stück(e) Butter
  Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Knoblauchmarinade 6 EL Olivenöl mit etwas Salz, Pfeffer, 1 EL Paprikapulver und 2 gepressten Knoblauchzehen in einer Schüssel verrühren. Anschließend 6 mittelgroße Kartoffeln gründlich waschen, aber nicht schälen, der Länge nach vierteln, in die Schüssel mit der Marinade geben und in der Marinade schwenken.

Eine Stunde abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen. Wenn die Kartoffeln in der Marinade 1 Stunde durchgezogen sind, werden sie mit der ungeschälten Seite nach unten auf einem Backblech angerichtet.

Die Marinade über die Kartoffeln träufeln und mit etwas Paprikapulver bestreuen. Den Backofen auf 200°C (Umluft) vorheizen und die Kartoffelecken ca. 40 Minuten garen.

In der Zwischenzeit die 2 Schalotten schälen und in Ringe schneiden. Für die Soße 4 Orangen auspressen, das sollte 400 - 500 ml Orangensaft ergeben.

Anschließend das Putenfleisch in Butter scharf anbraten, bis diese etwas Farbe bekommen haben. Die Temperatur auf mittlere Stufe reduzieren und bis zur Hälfte der Putenschnitzel Orangensaft in die Pfanne geben. Mt frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Das Fleisch ab und zu wenden, bis die Schnitzel gar sind.

Während die Putenschnitzel in der Pfanne garen, für die Soße den übrigen Orangensaft in einem separaten Topf erwärmen. Mit Pfeffer nach belieben würzen. In den Orangensaft mindestens 4 EL Soßenbinder einrühren. Ist die gewünschte Sämigkeit nicht erreicht, kann schrittweise etwas mehr Soßenbinder hinzugefügt werden.

Kurz bevor die Putenschnitzel angerichtet werden, die Schalottenringe in die Pfanne geben und kurz mitköcheln.