Spaghettikürbis mit Schmand-Parmesankruste


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.17
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 03.01.2014



Zutaten

für
½ Kürbis(se), Spaghetti-
1 Paprikaschote(n), rot
1 kleine Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 Becher Schmand
½ Bund Petersilie
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
50 g Parmesan, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Kerne aus dem Kürbis entfernen. Auf Backpapier mit der Schnittfläsche nach unten legen und 35 min bei 180°C (Umluft) backen. In der Zwischenzeit Zwiebel und Paprika klein schneiden, Knoblauch schälen. Zwiebel anbraten, die Paprika und den Knoblauch dazu geben. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Die Petersilie klein hacken mit dem Schmand verrühren und würzen, danach den geriebenen Parmesan unterrühren. Das Fruchtfleisch aus dem gebackenen Kürbis rauskratzen und mit der Paprika vermischen. In eine Auflaufform geben und das Schmand-Gemisch darüber geben. Dann nochmal 15 min bei 180°C überbacken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

YuccaPalme

Ich habe statt Paprika Karotten genommen. War sehr lecker. Muss aber wirklich kräftig gewürzt werden

19.10.2021 19:05
Antworten
attilali

Kräftig würzen muss man allerdings. Das Gericht ist bei mir sehr wässrig geworden, ist das normal?

23.09.2017 19:17
Antworten
gabipan

Hallo! Gut würzig abgeschmeckt hat uns dieser Auflauf ausgezeichnet geschmeckt. Mangels Schmand in Ö. habe ich diesen durch Sauerrahm, Creme fraiche und etwas Obers ersetzt. Als Beilagen gab es Gurkensalat und eine Bulgur(gemüse)-Pfanne - gerne wieder! LG Gabi

18.03.2016 21:41
Antworten