Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.01.2014
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 269 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.10.2005
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
Kürbis(se) (Hokkaido, mind. 350 g)
150 g Butter
200 g Zucker, braun
Ei(er)
100 ml Schlagsahne
250 g Mehl
1/2 TL Backpulver
1 TL Zimtpulver
1 Prise(n) Muskat
  Papierförmchen
  Für die Dekoration:
24  Süßigkeiten (Smarties, grün oder orange)
12  Schoko-Minz-Täfelchen
Kuvertüre, zartbitter
12  Süßigkeiten (Lakritzschnecken)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Hokkaidokürbis schälen und entkernen. Den Kürbis in Stücke schneiden und mit etwas Wasser und einer Prise Salz je nach Kürbis ca. 10 - 15 Min. weich kochen. Den Kürbis anschließend pürieren und 300 g davon abwiegen.

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen oder Backpapier in quadratische Stücke schneiden und in die Förmchen drücken. Den Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Die Butter und den braunen Zucker mit einem Handrührgerät 5 Min. auf höchster Stufe cremig schlagen. Ein Ei nach dem anderen hinzufügen und verschlagen, aber nur so kurz, bis alles vermengt ist. Die Sahne unterrühren.

In einer zweiten Schüssel die restlichen trockenen Zutaten vermengen und gut durchrühren. Die Mehlmischung anschließend mit einem Kochlöffel oder Spatel unter die flüssige Mischung heben. Kein Handrührgerät benutzen und auch nur so lange rühren, bis alles vermengt ist. Anschließend auch die 300 g Kürbispüree unterheben. Den Teig nun in die Förmchen füllen und 20 - 25 Min. goldbraun backen.

Die Muffins mit dunkler Kuvertüre überziehen, das muss nicht perfekt aussehen, unsere Katze hat ja Fell. Die Schoko-Mint-Täfelchen schräg halbieren, sodass 2 Dreiecke entsehen. Die Lackritzschnecken auseinanderrollen und in 6 gleichlange Streifen schneiden. Die Dreiecke als Ohren in die noch warme Kuvertüre drücken. Mit 2 Smarties als Augen und Lakritze als Schnurhaare dekorieren.