Dünsten
Hauptspeise
Pilze
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Champignons in Sahnesoße

schmeckt als Vorspeise mit Weißbrot

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 03.01.2014



Zutaten

für
250 g Champignons, braun
200 g Sahne
1 Tasse Gemüsefond
3 Frühlingszwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 TL, gehäuft Tomatenmark
1 TL Zitronensaft
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
1 Prise(n) Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben schneiden, Knoblauchzehe in feine Würfel schneiden.

Champignons mit Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen und Tomatenmark hinzugeben. Mit dem Fond und der Sahne ablöschen und reduzieren lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitrone abschmecken.

Champignons mit Weißbrot servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

karinkoala

Genau so koche ich mir meine Pilze auch immer ! Ich nehme aber nur die Hälfte Sahne und dann esse ich alles alleine auf ! Wenn das Rezept jetzt nicht drin gewesen wäre, hätte ich es eingestellt, hihi. Tip: Noch etwas geriebenen Parmesan mit in die Soße oder beim Anrichten über die Champignons geben. Frisches Weißbrot dazu. Besser gehts nicht.

02.12.2015 20:22
Antworten