Sauerkrauttopf

Sauerkrauttopf

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Sauerkraut mit Hackfleisch - schön scharf

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 03.01.2014



Zutaten

für
1 Paket Sauerkraut
250 g Hackfleisch, (nach Geschmack nur Rind oder gemischt)
1 Dose Tomate(n), geschälte, oder frische Tomaten, geschält, ca. 4 Stk
2 kleine Zwiebel(n), gewürfelt
3 Zehe/n Knoblauch
1 TL Harissa, ca. ODER:
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
150 ml Essig, (Kräuteressig oder Weissweinessig)
150 ml Weißwein, trockener, nach Belieben
3 EL Tomatenmark
1 TL, gestr. Salz
1 EL Rinderbrühe, instant
1 TL Pfeffer, schwarzer
Öl, am besten Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Hackfleisch und Zwiebeln in einem großen Topf oder Bräter anbraten (möglichst in Olivenöl). Sauerkraut dazu geben, weiter braten
Mit Weißwein und Essig aufgießen, sodass alles gut bedeckt ist.
Tomaten dazu geben, köcheln lassen. Wenn die Flüssigkeit etwas reduziert ist (ca. 1/3), mit den Gewürzen abschmecken - Schärfe je nach Wunsch - wer kein Harissa zur Hand hat, kann auch scharfes Paprikapulver nehmen.

Beilagen: Reis oder Kartoffeln.

Anmerkungen:
Dauer - ca. 45 Minuten. Aber je länger es durchziehen kann, umso besser schmeckt es.
Ein tolles Rezept für den kalten Winter. Bei uns reicht das gerade mal für 2 Personen, da wir oft weniger Beilagen nehmen.
Dieses Rezept kann man anstelle von Sauerkraut auch gut mit Chinakohl machen, wenn man es nicht so sauer mag.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.