Backen
Hauptspeise
Schwein
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hackfleischkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 23.10.2004



Zutaten

für

Für den Teig:

150 g Butter
1 Becher Schmand
½ TL Salz
1 Pck. Hefe (Trockenhefe)
300 g Mehl

Für die Füllung:

500 g Hackfleisch
1 Tüte/n Suppe (Zwiebelsuppe)
1 Brötchen, alte Semmeln
1 Ei(er)
1 Paprikaschote(n), rote
1 Paprikaschote(n), gelbe
½ Becher Schmand
100 g Käse, geriebenen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Alle Teigzutaten verkneten. 2/3 des Teiges auf einem eingefetteten Blech ausrollen. Beim Ausrollen darauf achten, dass man einen kleinen Rand hat, sonst läuft die Masse davon. Die Paprika zerkleinern und mit den anderen Zutaten vermischen.
Die Füllung auf den Teig geben. Restlichen Teig ausrollen und auf die Masse legen.
Bei 180 Grad im Ofen ca. 30 Minuten fertig backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Simymausi

Habe fast das gleiche Rezept aus meiner Schulzeit. Unterschied: 1 Becher Schmand u. 100 gr. gegratene Speckwürfel. Super super lecker. Am Besten passt ein Gurkensalat dazu.

15.04.2011 09:00
Antworten