Bewertung
(19) Ø4,05
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
19 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.10.2004
gespeichert: 1.224 (1)*
gedruckt: 4.419 (19)*
verschickt: 43 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.10.2003
6.142 Beiträge (ø1,1/Tag)

Zutaten

400 g Fisch (Rotbarsch, Kabeljau oder Schellfisch)
100 g Speck
Zwiebel(n)
1 Stange/n Lauch
Tomate(n)
1 Liter Fleischbrühe
Eigelb
1 Tasse/n Wein, weiß
1/2  Zitrone(n), den Saft davon
  Salz und Pfeffer
  Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Fisch in 1 cm dicke Streifen, den Speck in Würfel, den Lauch in feine Streifen und die Tomaten (entkernt) in Würfel schneiden.
Den Speck langsam auslassen, die Zwiebelwürfel darin goldgelb anschwitzen, die Lauchstangen zugeben und fünf Minuten dünsten. Den Fisch einlegen, zwei Minuten darin garen und die Tomaten hinzufügen. Mit der Fleischbrühe auffüllen, fünf Minuten kochen lassen, vom Feuer nehmen und mit den zwei Eigelben, die mit dem Weißwein und dem Zitronensaft verrührt wurden, legieren.
Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.