Bewertung
(30) Ø4,03
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
30 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.11.2001
gespeichert: 991 (1)*
gedruckt: 5.455 (9)*
verschickt: 64 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Hackfleisch
Zwiebel(n), gerieben
Ei(er)
2 EL Petersilie, gehackt
2 EL Paniermehl
2 TL Paprikapulver, edelsüß
Kartoffel(n), in mundgerechte Stücke geschnitten
Spitzpaprika, gelb
Tomate(n)
140 g Tomatenmark
1 TL Kreuzkümmel (Kimion)
Knoblauchzehe(n), gehackt
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Gehacktes mit Salz, Pfeffer, geriebener Zwiebel, Ei, Petersilie, Paniermehl und Paprikapulver verkneten und zu Klößen formen.

Reichlich Salzwasser aufkochen lassen. Die Klöße zusammen mit den geschälten und in mundgerechte Stücke geschnittenen Kartoffeln köcheln (beim E-Herd Stufe 1) lassen.

Während alles kocht, Spitzpaprika und Tomaten waschen und schneiden. Wer will, der kann die Tomaten auch erst überbrühen und häuten.

Nach 20 Minuten einen Teil der Brühe im Topf abschöpfen, so dass alles nur noch knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist. Gemüse und Tomatenmark dazugeben und den Eintopf mit Kimion (Kreuzkümmel), Knoblauch, Salz und Pfeffer abwürzen. Dann noch einmal 5 Minuten aufkochen lassen.