Kasseler mit Orangensauce


Rezept speichern  Speichern

fruchtige Variante des Klassikers

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 29.12.2013



Zutaten

für
4 Scheibe/n Kasseler
150 ml Gemüsebrühe
100 ml Orangensaft
2 EL Marmelade, (Orangen-)
½ TL Salbei, getrocknet, gerebelt
4 Zweig/e Salbei, frisch, zum Garnieren
2 Scheibe/n Orange(n), unbehandelt, mit Schale
etwas Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
etwas Schweineschmalz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Zuerst den Fettrand der Kasselerscheiben einschneiden. Das Schmalz in einer schweren Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von beiden Seiten etwa 3 Minuten lang braten, herausnehmen und warm stellen.
Den Bratensatz mit dem Orangensaft ablöschen, Brühe zufügen und kurz aufkochen, dann die Hitze reduzieren. Die Flüssigkeit unter gelegentlichem Rühren auf zwei Drittel einkochen lassen, dann die Marmelade und den getrockneten Salbei zugeben, dann die Sauce mit Pfeffer würzen.
Jetzt die Fleischscheiben wieder hineingeben und sachte noch ein paar Minuten köcheln lassen.
Die Fleischscheiben auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit etwas Sauce überziehen und mit je einer halben Orangenscheibe und einem Salbeizweiglein garniert heiß servieren.

Dazu passen Bratkartoffeln oder Kroketten sowie Zuckerschotengemüse, grüne Bohnen oder Grünkohl.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.