Camping
einfach
gebunden
gekocht
Resteverwertung
Schnell
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lauch - Kartoffelsuppe mit roten Linsen und Cabanossi

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 22.10.2004



Zutaten

für
100 g Cabanossi
1 Stange/n Lauch
2 EL Öl (Sonnenblumenöl)
200 ml Wasser
100 g Linsen, rote
½ Liter Wasser, kaltes
1 Beutel Fertigmischung (Kartoffel - Cremesuppe)
1 Bund Liebstöckel (oder Flüssigwürze)
1 EL Schnittlauch - Röllchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Cabanossi in dünne Scheiben schneiden. Den Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden.
In einem Topf das Sonnenblumenöl heiß werden lassen. Cabanossi und Lauch darin etwa 5 Minuten anbraten. 200 ml Wasser zugießen. Linsen zugeben und bei geringer Wärmezufuhr 10 Minuten garen.
0,5 Liter Wasser zugießen. Die Kartoffel-Cremesuppe einrühren. Unter Rühren kurz aufkochen. Die Suppe nach Belieben mit Flüssigwürze oder Liebstöckel (Maggikraut) abschmecken. Mit Schnittlauchröllchen garniert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Frechdachs_38

Ich habs auch gespeichert und werd die Suppe beim nächsten "Kälteeinbruch" nachkochen. Allerdings werde ich auch mehlige Kartoffeln einfach mitkochen. Klingt aber super. Und wenns mal eilt, dann nehm ich auch die Tüte............. ;-) LG Frechdachs

23.10.2004 23:49
Antworten
Kieler-Sprotte

Hallo Dracula, das hört sich ja sehr lecker an, ist schon gespeichert!! Und für alle "Anti-Tüten-Suppler" kann man ja auch eine schnelle Kartoffelcremesuppe selbst kochen und verwenden. Wird definitiv nachgekocht. Liebe Grüße Kieler Sprotte

23.10.2004 18:36
Antworten