Bewertung
(7) Ø4,22
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.02.2014
gespeichert: 189 (0)*
gedruckt: 2.216 (14)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.03.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Tagliatelle
  Salzwasser
Lachsfilet(s) (TK), aufgetaut
 etwas Olivenöl
100 g Erbsen
10  Cocktailtomaten
1 Schuss Cremefine
1 EL Brunch
Knoblauchzehe(n)
1 Stiel/e Rosmarin
1 Zweig/e Oregano
 etwas Parmesan, gerieben
 etwas Meersalz
  Pfeffer
 etwas Paprikapulver

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ca. 250 g Tagliatelle kochen im Salzwasser kochen. Den aufgetauten Lachs trocken tupfen und in Scheiben schneiden.

Dann den Lachs in etwas Olivenöl mit einen Rosmarinzweig und frischem Oregano anbraten und mit Meersalz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Dann die halbierten Cocktailtomaten zum Lachs geben. Den Rosmarinzweig rausnehmen, danach einen Schuss Cremefine und einen Esslöffel Brunch in der Pfanne verrühren und aufkochen lassen.

Zum Schluss etwas geriebenen Parmesan in die Soße geben und verkochen lassen. Die Soße mit den Tagliatelle verrühren und etwas Parmesan über die Nudeln geben.