Backen
Sommer
Torte
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Eierlikör-Sahne Torte

mit Waldbeeren

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 12.02.2014



Zutaten

für
2 Tortenboden, Biskuit-
150 ml Eierlikör
6 Blatt Gelatine
500 g Magerquark
260 g Zucker
250 g Schlagsahne
100 g Konfitüre, Erdbeer-
500 g Beeren, (Waldbeeren), tiefgefroren
2 Pck. Tortenguss, rot
500 ml Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Min. Gesamtzeit ca. 40 Min.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und ausdrücken. Quark, Eierlikör und 120 Gramm Zucker glatt miteinander verrühren. Ca. 2 Esslöffel dieser Creme in einem Töpfchen erwärmen, die Gelatine darin auflösen und mit der restlichen Masse verrühren. Dann kalt stellen. Die Hälfte der Sahne steif schlagen, sobald die Quark-Eierlikör-Creme zu gelieren beginnt, die Sahne unterziehen.

Ein Biskuitboden auf eine Tortenplatte setzen, einen Tortenring darum legen und mit Erdbeerkonfitüre bestreichen. 2/3 der Creme darauf verteilen, mit dem zweiten Tortenboden bedecken und mit der restlichen Creme bestreichen. Den Kuchen ca. 2 Stunden kalt stellen.

Die gefrorenen Waldbeeren auf der Torte verteilen. 500 ml Wasser in einen Topf geben, etwas davon abnehmen und das Tortengusspulver darin glatt verrühren. Tortenguss und den restlichen Zucker ins Wasser einrühren und alles aufkochen lassen. Sobald die Masse fest zu werden beginnt, über den Waldbeeren auf der Torte verteilen und weitere 2 Stunden kalt stellen. Die restliche Sahne steif schlagen, den Tortenrand damit bestreichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.