Spekulatius-Parfait


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 12.02.2014



Zutaten

für
150 g Spekulatius
4 Eigelb
100 g Zucker
50 g Vanillezucker
100 ml Apfelsaft
400 g Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Gesamtzeit ca. 1 Tag 30 Minuten
Eigelb, Zucker, Vanillezucker und Apfelsaft über einem heißen Wasserbad schlagen, bis die Masse weiß und dicklich wird. Im kalten Wasserbad kalt schlagen. Spekulatius in kleine Stücke zerbrechen und unter die Masse heben. Sahne steif schlagen und unterheben. Masse in eine Kastenform geben (1,5l) oder in kleinen Gläser. Über Nacht kalt stellen.

Mit heißen Früchten (z. B. Kirschen) servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chef-Cr4wleR

Vielleicht solltest du mal ausprobieren den zucker zu reduzieren und eventuel eine Spekulatiuscreme (Brotaufstrich) hinzufügen.

02.12.2017 14:24
Antworten
h4si

War geschmacklich gut, könnte aber mehr Spekulatius vertragen und weniger süß. Haben leider alle an Weihnachten bemängelt dass es zu quietsche süß ist.

26.12.2016 14:51
Antworten