Vanillekringel à la espanola


Rezept speichern  Speichern

sehr lecker, nicht nur an Weihnachten

Durchschnittliche Bewertung: 3.17
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

90 Min. normal 15.02.2014



Zutaten

für
250 g Mehl
250 g Butterflöckchen, kalte
4 EL Crème fraîche
200 g Puderzucker
3 EL Sirup (Vanillegeschmack)
n. B. Wasser
Hagelzucker zum Bestreuen
Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 45 Minuten
Die Butterflöckchen, die Creme fraîche und das Mehl in eine Rührschüssel oder auf eine Arbeitsplatte geben und mit kühlen Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig eine Stunde in den Kühlschrank legen.

Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ca. 4 - 5 mm dick ausrollen. Mit einem Lochausstecher Kringel (ca. 5 cm Durchmesser) ausstechen.

Auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: 175°C, Umluft: 150°C) ca. 15 Minuten backen. Das Gebäck aus dem Backofen nehmen und gut auskühlen lassen.

Puderzucker, Sirup und etwas Wasser zu einem glatten Guss verrühren. Die Vanillekringel damit bestreichen. Mit Hagelzucker bestreuen. Die Kekse schmecken aber auch ohne den Hagelzucker sehr lecker.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Manomigami

Hallo Gaga01, vielen Dank für das tolle Rezept! Die Kringel sind einfach nur köstlich - und so schön buttrig-knusprig. Ich finde, sie schmecken von Tag zu Tag besser. Allerdings kann ich dein Argument mit der Alternative zum Vanillesirup nicht nachvollziehen. Ich wollte nicht wegen drei EL eine ganze Flasche kaufen, die ich sonst nicht nutze. Ich habe stattdessen Vanillezucker (den guten mit Bourbonvanille vom Gewürzhändler) zum Puderzucker gegeben. Die Flüssigkeit kommt ja durch das Wasser. Schmeckt auch super nach Vanille. In Ermangelung eines Lochausstechers habe ich Kreise mit einem Schnapsglas ausgestochen und für das Loch in der Mitte einen Apfelausstecher benutzt. Ging sehr gut. LG Manomigami

10.12.2015 12:16
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, da ich die Vanillekringel nur mit Sirup backe könnte ich mir vorstellen dass bei ca. 5-6 Tropfen Vanillearoma doch die Flüssigkeit fehlen könnte. Kann Dir nur Empfehlen Dich an das Rezept zu halten. Gaga01

16.12.2014 12:48
Antworten
draco84

Würde das Rezept gerne ausprobieren...kann ich den Sirup auch durch Vanillearoma ersetzen? Wenn ja, wieviel benötige ich dann?

16.12.2014 10:48
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo liebe FanisMuddi, es freut mich sehr das Du mein Rezept ausprobiert hast und ganz lieben Dank für den Sternenregen. Mit den Zitronen oder Orangenguss ist eine tolle Idee :) Eine schöne* Adventszeit *weiterhin und herzliche Grüße aus dem schönen Lipperland zurück. Gaga01

06.12.2014 18:45
Antworten
FanisMuddi

Hallo Gaga01, als ich Dein Rezept gelesen habe konnte ich mir nichts darunter vorstellen, also , ausprobieren...! Das habe ich dann gemacht und bin begeistert !!!!!! Danke das Du Dein Rezept mit uns teilst. Ich denke das es auch sehr gut mit Zitronen oder Orangenguss schmeckt, werde es mal testen. LIebe Grüße aus dem Ruhrpott

04.12.2014 20:16
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo liebe WeisseWolke, und ich bedanke mich sehr Herzlich für Deinen großen Sternenregen :) Es freut mich dass Du mein Rezept ausprobiert hast und Dir die Plätzchen so fein schmecken. *Liebe Grüße nach Hessen zurück aus dem schönen Lipperland* Gaga01

18.11.2014 19:46
Antworten
WeisseWolke1

Halli Hallo... Als erstes möchte ich mich sehr Herzlich bei Dir bedanken für das tolle Rezept... Der Teig ist super gut zu verarbeiten und diese Plätzchen sind einfach lecker... Dafür die volle Punktzahl und Liebe Grüsse aus Hessen

18.11.2014 13:16
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Wuppertalerin, ich freue mich sehr das Du mein Rezept ausprobieren möchtest. Könnte mir Schmand auch gut vorstellen. Allerdings habe ich es selber noch nicht ausprobiert. Viel Spaß und gutes Gelingen. Würde mich über eine Rückmeldung sehr freuen wie die Vanillekringel gelungen sind. LG aus dem schönen Lipperland zurück Gaga01

05.11.2014 11:38
Antworten
Wuppertalerin

Hallo, ich würde die Vanillekringel gerne mal ausprobieren. Kann ich Crème fraîche denn auch durch etwas anderes ersetzten? Vielen Dank und LG aus Wuppertal

05.11.2014 08:54
Antworten