Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.12.2013
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 203 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.10.2005
1 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für die Sauce:
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
Chilischote(n), grüne
4 EL Olivenöl
6 EL Tomatenmark
1 TL Korianderpulver
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
2 Dose/n Tomate(n), (Pizza-, je 400 g)
150 ml Sherry, medium
  Salz
  Pfeffer
  Für die Klößchen:
500  Hackfleisch, vom Rind
Tomate(n)
1/2  Chilischote(n), grüne
1/2  Chilischote(n), rote
1 kleine Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
Ei(er)
 etwas Senf
  Semmelbrösel
 evtl. Thymian
  Pfeffer
  Salz
  Außerdem:
12  Tacos
Salat, (Kopfsalat)
150 g Käse, (Gouda), gerieben
3/4 Tasse saure Sahne
 einige Oliven, entsteinte, in Ringe geschnitten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 175°C vorheizen.

Salsa:
Frühlingszwiebeln putzen, das Grün in feine Ringe schneiden, beiseitestellen. Die weißen Teile fein würfeln. Knoblauch pellen. Chilischote der Länge nach aufschneiden, Kerne entfernen und die Hälften quer in Streifen schneiden.

Öl erhitzen, Frühlingszwiebelwürfel unter Rühren glasig braten. Knoblauch dazupressen, Chilistreifen zugeben und kurz mitbraten. Tomatenmark, Koriander und Kreuzkümmel unterrühren. Pizzatomaten und Sherry zugeben, aufkochen und offen 15 Min. bei kleiner Hitze kochen lassen. Salsa mit Salz und Pfeffer würzen. Das Koriandergrün hacken und mit den Frühlingszwiebelringen unter die Tomatensalsa heben. Warm stellen.

Hackbällchen:
Chilischote der Länge nach aufschneiden, Kerne entfernen. Zwiebel, Chili und Knoblauch fein würfeln. Rinderhack, Zwiebel, Chili und Knoblauch sowie Ei, Senf und Semmelbrösel verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Evtl. etwas Thymian dazugeben. Die Fleischmasse zu 36 kleinen, etwa 3 cm großen, Kugeln formen. Im Ofen für 15 bis 20 Minuten garen, bis sie schön braun sind.

Kopfsalat waschen und in einzelne Blätter zerlegen. Tacoschalen mit je einem Salatblatt auslegen und je 1 Hackbällchen hineingeben. Gouda darüberstreuen. Die Tacos mit der noch warmen Salsa übergießen.

Die restlichen Hackbällchen in die saure Sahne tauchen und je 2 als Augäpfel in die Tacos setzen. Je einen Olivenring als Pupille auf ein Auge setzen.

Ich habe pro Person zwei Tacos gerechnet.