Backen
Ei
Gemüse
Hauptspeise
Party
Schwein
Snack
Tarte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schinken-Speck-Kuchen vom Blech

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 20.12.2013



Zutaten

für

Für den Boden:

1 Paket Blätterteig, 275 g, aus dem Kühlregal
1 EL Butter, zerlassen
2 EL Semmelbrösel

Für den Belag:

1 EL Butter
100 g Schinkenspeck
100 g Kochschinken
150 g Porree, vorbereitet gewogen
1 Zwiebel(n), ca. 100 g
2 EL Petersilie

Für den Guss:

3 Ei(er)
140 g Schmand
200 g Käse, gerieben
Salz und Pfeffer
1 TL Majoran, getrocknet

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Blätterteig entrollen und zusammen mit dem Papier auf ein Backblech legen, dabei einen kleinen Rand formen. Mit zerlassener Butter bestreichen und mit Semmelbröseln bestreuen.
Schinken, Schinkenspeck, Zwiebel und Porree würfeln, bzw. klein schneiden und in Butter anbraten. Klein geschnittene Petersilie unterrühren und etwas abkühlen lassen, dann auf den Blätterteig geben.

Backofen auf 200 - 220 Grad vorheizen.

Eier mit Schmand, Käse und Majoran verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, über die Schinken- Gemüsemischung verteilen. Ca. 20 Minuten backen.

Schmeckt am besten frisch aus dem Ofen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.