Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.12.2013
gespeichert: 19 (0)*
gedruckt: 270 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.10.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Bulgur
1 große Zwiebel(n)
450 g Hackfleisch
1 TL Piment, gemahlen
1 TL Paprikapulver
1 Prise(n) Zimtpulver
2 TL Salz
  Öl
  Petersilie, glatt
Zitrone(n)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Bulgur in einer Schüssel mit kaltem Wasser bedecken und ca. 20 Minuten quellen lassen. Abgießen.
Die Zwiebel fein würfeln und mit dem Bulgur zum Hackfleisch geben. Alle Gewürze zugeben und die Masse gut durchkneten. Daraus kleine Frikadellen formen und im heißen Öl anbraten. Die Zitrone auspressen und den Saft zusammen mit der klein geschnittenen Petersilie über die Frikadellen geben und servieren.

Die Frikadellen schmecken warm und auch kalt. Sehr gut passt dazu der Orientalische Kartoffelsalat aus meinem Profil. Aber auch eine Joghurt-Minz-Sauce. Auch als Fingerfood auf einem Buffet machen sie sich sehr gut.