Gefüllte Rote Rüben


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Faschiertem und Feta

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

105 Min. normal 17.12.2013



Zutaten

für
2 m.-große Rote Bete, Rote Rüben
300 g Hackfleisch (Faschiertes), vom Rind
150 g Feta-Käse
1 Tomate(n)
1 Paprikaschote(n)
2 Knoblauchzehe(n)
2 Schalotte(n)
1 EL Paprikapaste
2 Frühlingszwiebel(n)
1 Zitrone(n)
2 EL Naturjoghurt
Majoran
Rotwein
Brühe
Paprikapulver
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten
Die Rüben kochen, bis sie gar sind auskühlen lassen und dann schälen und aushöhlen. Dabei am besten Einmalhandschuhe tragen.

Das Fruchtfleisch mit dem Joghurt pürieren und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.

Danach die klein geschnittenen Zwiebel und Frühlingszwiebel anbraten, Paprikapulver, Majoran und eine gepresste Knoblauchzehe kurz mitrösten und das Faschierte zugeben. Wenn das Faschierte durch ist, mit Rotwein ablöschen, die klein geschnittene Tomate und Paprikaschote und den restlichen gepressten Knoblauch dazugeben und alles 5-10 min kochen lassen, dabei öfter umrühren.
Abkühlen lassen und den Feta untermengen.

Die Masse in die ausgehöhlten Rüben geben und in die gefettete Auflaufform stellen. Brühe zu den gefüllten Rüben in die Auflaufform geben. Bei 200°C ca. 20-30 Minuten ins Backrohr geben.

Mit der Soße und Püree anrichten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DianeDieter

Also bei mir ging es sich gut aus. vielleicht waren meine auch größer.

05.12.2015 10:58
Antworten
Aligator123456789

Schmeckt gut - aber es ist viel zu viel Füllung für 2 Rüben.

17.05.2015 22:21
Antworten