Italienische Waffeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

herzhafte Waffeln

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
 (15 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 30.12.2013 374 kcal



Zutaten

für
1 Paprikaschote(n), rote
100 g Salami
1 Zwiebel(n)
125 g Margarine
2 TL Tomatenmark
2 TL Senf
1 TL Paprikapulver
1 TL Oregano
1 TL Basilikum
4 Ei(er)
150 g Mehl
½ TL Backpulver
125 ml Wasser
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
374
Eiweiß
11,90 g
Fett
26,88 g
Kohlenhydr.
21,58 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Paprika und Salami klein würfeln. Zwiebel hacken.
Margarine mit allen angegeben Zutaten zur Zwiebel geben und 2 Minuten verquirlen. Paprika- und Salamiwürfel unterheben.
Waffeln bei mittlerer Hitze backen.

Salat und Kräuterquark schmecken prima dazu.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Euch fehlt noch das passende Waffeleisen für dieses Rezept?
Keine Sorge, in unserem Waffeleisen-Test stellen wir euch 10 Modelle vor, mit denen es euch im Handumdrehen gelingt.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MadsM

Hat uns leider nicht so gut gefallen, die Waffeln waren sehr fettig, das Fett ist richtig aus dem Waffeleisen gelaufen. Oder ich habe bei der Zubereitung etwas falsch gemacht?

02.05.2022 22:52
Antworten
goldeule

Funktioniert auch wunderbar, wenn man anstatt der Margarine einen EL Öl nimmt. Danke für das super schnelle, einfache und vor allem leckere Rezept 🤗

03.02.2021 20:45
Antworten
Anja-Neumayer

Danke für das leckere Rezept. Schnell zubereitet und mit Kräuter - und Zwiebelquark als Dip richtig lecker 😋

15.10.2017 20:27
Antworten
DoW

super-lecker.

02.04.2017 14:08
Antworten
susewallender

Die Waffeln waren sehr lecker. Für die Kinder konnte man gut das Gemüse darin verstecken. Ich hatte die Salami weg gelassen, da sie aufgegessen war. Das nächste mal mache ich sie mit.

24.11.2016 13:00
Antworten