Oreo-Cupcakes


Rezept speichern  Speichern

für 12 Cupcakes

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 16.12.2013



Zutaten

für
12 Keks(e), (Oreos)
3 Eiweiß
3 Eigelb
1 Prise(n) Salz
130 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
150 g Butter, weiche
120 g Mehl
2 EL Kakaopulver
1 TL Backpulver
6 EL Milch
100 g Schokolade, gehackte, zartbitter
30 g Puderzucker, gesiebt
200 g Doppelrahmfrischkäse
1 Becher Sahne
1 Pck. Keks(e), (Mini-Oreokekse)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Den Backofen auf 180 Grad, Ober-/Unterhitze vorheizen. Die zwölf Oreokekse durch Drehen voneinander trennen, mit einem Löffel die weiße Creme in eine Schüssel schaben. Die schwarzen Kekshälften in ein Plastiksäckchen geben, gut verschließen und reiben.

Für den Teig die Eiweiße mit der Prise Salz auf höchster Stufe steif schlagen. Den Eischnee zwei Minuten weiter schlagen, nach und nach den Zucker und den Vanillezucker zufügen. In einer anderen Schüssel die Eigelbe mit der Butter schaumig rühren. Die zerkleinerten Kekshälften fast komplett (für die Cremehäubchen etwas zur Seite legen) und die gehackte Schokolade dazugeben. Das Mehl mit Kakao und Backpulver mischen. Als nächstes das Gemisch und die Milch abwechselnd unter die Buttermasse heben.
Den Eischnee kurz unterrühren.

Die Muffinform mit Papierförmchen auslegen und den Teig einfüllen. Nun auf 180Grad Celsius etwa 25 min. backen. Nach dem Backen die Muffins aus der Muffinform nehmen und 30 min erkalten lassen.

In der Zeit für die Cremehäubchen den Frischkäse mit dem Puderzucker und der weißen Keksfüllung aufschlagen. Die Sahne aufschlagen und unterheben. Die restlichen Keksstückchen beifügen. Dann gibt man die Masse bis die Muffins ausgekühlt sind in den Gefrierschrank.

Sind die Muffins ausgekühlt, füllt man die Masse in einen Spritzbeutel und macht den Muffins schöne Häubchen. Zum Schluss verziert man sie mit den Minioreos.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sandramuehli

Warum hier noch keine Kommentare sind, ist mir ein Rätsel :-D Ich hab fast 1:1 das selbe Rezept hier und schon häufiger gemacht!!! Beim aufschlagen für das Frosting sollte man beachten, dass man den Frischkäse nicht zu sehr aufschlägt, da er sonst gerinnt und sich nicht mehr in "Tuffs" oder ähnliches auf den Cupcake spritzen lässt (lerning by doing sag ich nur... ) Diese Cupcakes kommen IMMER super an, bei Groß und Klein! Hab sie schon zu verschiedenen Anlässen gebacken und waren immer ein HIT!!! Besonders hübsch sind sie, wenn man sie in Mini-Förmchen backt und dann wie im Rezept beschrieben mit Mini-Oreos verziert!! Bild dazu ist unterwegs ;-)

14.12.2014 11:52
Antworten