Glühweinsirup


Rezept speichern  Speichern

bringt Weihnachtsstimmung in Desserts oder Sekt

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 20.12.2013



Zutaten

für
500 ml Glühwein, gute Qualität
5 Orange(n)
350 g Zucker, braun
2 Beutel Glühweingewürz (Glühfix)
1 Stange/n Zimt
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Wenn man Bio-Orangen hat, dann diese heiß waschen und die Schale in Spiralen dünn abschälen, sodass keine weiße Haut mehr daran hängt. Die geschälten Orangenhälften auspressen und den Saft ohne Fruchtfleisch auffangen.

Wenn man "normale" Orangen verwendet, die Orangen halbieren und auspressen. Den Saft ohne Fruchtfleisch auffangen. Die Saftmenge ergibt ca. 375 ml.

Den Zucker in einem großen Topf bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren schmelzen. Wenn er flüssig ist, mit dem Orangensaft ablöschen und weiter rühren. Nun den Glühwein, falls Orangenschale verwendet werden kann, diese mit Zimtstange und Glühfix-Beutel mit dazu geben. Unter Rühren aufkochen lassen (Vorsicht, kocht leicht über bzw. schäumt dabei stark auf!) und bei schwacher Hitze ca. 15 - 25 Minuten sirupartig einkochen lassen, bis der Zucker sich vollständig aufgelöst hat. Danach die Orangenschale, Zimtstange und Glühfix-Beutel wieder entfernen.

Den heißen Sirup in heiß ausgespülte und vorbereitete Flaschen abfüllen und verschließen. Ergibt 4 Fläschchen à 150 ml.

Der Sirup schmeckt sehr gut zu Desserts (wie Quark, Eis oder Vanillepudding), Crêpes oder in Sekt.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Moni2006

Wie lange hält sich denn der Sirup? Muss er kalt gelagert werden oder reicht Raumtemperatur? Plane es als kleine Weihnachtsgeschenke für die Verwandtschaft.

21.10.2018 10:36
Antworten
manuelascholze

Sehr einfach Zubereitet. Schmeckt mit Weißwein, Sekt aber auch über Eis.

21.11.2017 20:20
Antworten