Sauerkrautsuppe

Sauerkrautsuppe

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 22.10.2004



Zutaten

für
300 g Sauerkraut
1 große Zwiebel(n)
2 EL Butter
1 EL Mehl
¼ Liter Gemüsebrühe (oder Fleischbrühe)
Salz und Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
2 Scheibe/n Bauernbrot
1 Zehe/n Knoblauch, kleine
125 g Sauerrahm
½ Bund Petersilie
Kümmel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebel schälen, fein würfeln. 1 EL Butter in einem großen Topf erhitzen, die Zwiebel darin glasig werden lassen.
Mehl über die Zwiebel stäuben und goldgelb anschwitzen, dann nach und nach unter Rühren mit der Brühe ablöschen.
Das Sauerkraut abspülen und klein schneiden, in die Brühe geben. Mit Salz, Pfeffer und etwas Kümmel würzen. Zugedeckt 20 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Das Brot klein würfeln. Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen, die Brotwürfel darin goldbraun rösten. Den Knoblauch schälen und dazu pressen. Den Sauerrahm unter die Suppe rühren und alles herzhaft abschmecken.

Die Petersilie waschen, abtrocknen und hacken, zusammen mit den Brotwürfeln in die Suppe geben und servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

brilliant

Hmm, sehr Lecker :-) Ich habe nur den Kümmel weggelassen.......ist ja Geschmacksache ;-) Kann ich nur empfehlen! Ach ja, ich fand die Suppe am nächsten Tag aufgewärmt noch besser.....jam-jam Gruß brilliant

09.06.2005 21:00
Antworten
vanhackendover

hallo probieren sie die suppe auch mal mit kartoffelstücken und mit ein paar knödeln als sattmacher. salut

07.06.2005 19:50
Antworten